Hauptspeisen

Fischfrikadellen mit Lachs und Kartoffeln

Kochmethode:

Küchenmaschine
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 10 Minuten
  • Fertigkeit Leicht
  • Für 4 Personen

Fischfrikadellen mit Lachs und Kartoffeln

Allergien

Tipp: Allergie-Hinweise

Dieses Gericht enthält die folgenden Allergene: Fish, Eggs

Zutaten

  • 300g übrig gebliebene gekochte Kartoffel, grob gehackt, falls groß
  • 300g gekochte Lachsfilets, ohne Haut und Gräten
  • 100g Tiefkühlerbsen
  • 10 Minzblätter
  • 1 Schale einer Zitrone
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 gehäufter Esslöffel normales Mehl
  • 2 Eier, verquirlt
  • 100g getrocknete Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl

Art der Zubereitung

Beim Aufrufen des Kochmodus - Wir werden Ihren Bildschirm so aktivieren, dass er "immer eingeschaltet" bleibt, um unnötige Unterbrechungen während des Kochens zu vermeiden!

Kochmethode

  • Schritt 1

    Setzen Sie das Schneidmesser in die Precision Processor® Bowl. Die Kartoffeln, Lachs, Erbsen, Minze, Zitronenschale und nach Geschmack würzen. SWählen Sie CHOP, zweimal. Wenn das Programm beendet ist, entfernen Sie den Deckel und Klinge.

  • Schritt 2

    Teilen Sie die Mischung in acht gleiche große Kugeln und mit den Händen zu Fischfrikadellen formen. Auf ein mit Pergament- oder Backpapier belegtes Blech legen und mit Frischhaltefolie abdecken. Zum Festwerden 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

  • Schritt 3

    Die Fischfrikadellen in Mehl wälzen, überschüssiges Mehl abschütteln und dann in das verquirlte Ei tauchen. Jede Fischfrikadelle in den Semmelbröseln wälzen, bis sie von allen Seiten bedeckt ist, dann auf ein Backblech legen.

  • Schritt 4

    Eine große Bratpfanne auf mittlere Hitze stellen und Öl hineingeben.

  • Schritt 5

    Vorsichtig platzieren 4 Fischfrikadellen in die Pfanne geben und 3 bis 4 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie knusprig und goldgelb sind, dabei vorsichtig mit einem Fischstäbchen wenden. Mit den restlichening Fischküchlein.

Deutsch