Nachspeisen, Vegan

Vegane Biscoff-Trüffel

Kochmethode:

Küchenmaschine
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 1h 10 Minuten
  • Fertigkeit Leicht
  • Für 9 Personen

Vegane Biscoff-Trüffel

Die perfekte dekadente Leckerei, die mit wenigen Zutaten und wenig Aufwand zubereitet wird. Cremiger Schokoladenkeks-Himmel.

Rezept-Tags

Zutaten

Für die Füllung

  • 280g Biscoff Kekse
  • 80g veganer Frischkäse
  • 50g geschmolzene dunkle Schokolade

Für die Beläge

  • 180g geschmolzene dunkle Schokolade
  • 2 Esslöffel Biscoffaufstrich
  • 1 Esslöffel zerkleinerte Biscoffkekse

Art der Zubereitung

Beim Aufrufen des Kochmodus - Wir werden Ihren Bildschirm so aktivieren, dass er "immer eingeschaltet" bleibt, um unnötige Unterbrechungen während des Kochens zu vermeiden!

Kochmethode

  • Schritt 1

    Zunächst die Füllung vorbereiten. Die Kekse in den Ninja Mixer geben und pürieren, bis sie zu feinen Krümeln werden.

  • Schritt 2

    In eine Schüssel leeren und den Frischkäse und 50 g geschmolzene dunkle Schokolade hinzufügen. Gut verrühren.

  • Schritt 3

    Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und mit einem Löffel etwa 9 Kugeln mit einem Gewicht von je 40 g ausstechen. Die Finger mit kaltem Wasser befeuchten, um die Masse zu Kugeln zu formen.

  • Schritt 4

    Die Kugeln 60 Minuten lang in den Gefrierschrank legen, damit sie fest werden.

  • Schritt 5

    Sobald sie fest sind, die Trüffel mit zwei Löffeln in der geschmolzenen Schokolade verteilen. Überschüssige Schokolade abtropfen lassen und wieder auf das ausgelegte Blech legen.

  • Schritt 6

    Etwas Biscoff-Aufstrich darüber träufeln. Wenn er nicht flüssig genug ist, 20 Sekunden in die Mikrowelle stellen,

  • Schritt 7

    Zum Schluss mit Kekskrümeln bestreuen. Genießen. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Deutsch