Backen, Nachspeisen

Chai-Schoko-Kuchen

  • Vorbereitung 50 Minuten
  • Insgesamt 45 Minuten
  • Leicht
  • Dient 8

Allergien

  • Enthält Tree Nuts

Tipp: Allergie-Hinweise

Dieses Gericht enthält die folgenden Allergene: Tree Nuts

Art der Zubereitung

Beim Aufrufen des Kochmodus - Wir werden Ihren Bildschirm so aktivieren, dass er "immer eingeschaltet" bleibt, um unnötige Unterbrechungen während des Kochens zu vermeiden!

  • 190g Hafermehl
  • 3 ganze Eier
  • 200g Kokosblütenzucker
  • 120g Griechischer Naturjoghurt (auf Wunsch auch fettarm)
  • 113g vegane Butter
  • 1 Teelöffel gemahlener süßer Zimt
  • Eine Prise Muskatnuss, Kardamon und gemahlene Nelken
  • Eine Prise Salz

Für die Glasur

  • 85g weiche, entsteinte Datteln
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Cashewbutter (oder andere Nussbutter nach Wahl)
  • Eine Prise Salz
  • Eine Prise Zimtpulver
  • Wasser

Utensilien

  • Backofen
  • oder
  • Schritt 1

    Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor und legen Sie eine Kastenform mit Backpapier aus.

  • Schritt 2

    In der Ninja-Küchenmaschine die Butter und den Kokosblütenzucker cremig rühren, bis sie gut miteinander verbunden sind.

  • Schritt 3

    Die Eier hinzugeben und erneut mixen.

  • Schritt 4

    Kombinieren Sie alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel und heben Sie sie unter die feuchte Mischung. Den Teig in die Kastenform geben und 40 Minuten lang backen. Dann vollständig abkühlen lassen.

  • Schritt 5

    In der Zwischenzeit die Datteln mit einem Spritzer Wasser in die Ninja Küchenmaschine geben und auf höchster Stufe mixen, bis sie glatt sind. Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Flüssigkeit hinzufügen und die Seiten der Küchenmaschine abkratzen, damit die Datteln gründlich vermischt werden.

  • Schritt 6

    Sobald ein glatter Karamell übrig ist, das Kakaopulver, die Nussbutter, den Zimt und das Salz hinzugeben und erneut mixen.

  • Schritt 7

    Verteilen Sie den Zuckerguss auf dem ausgekühlten Kuchen und servieren Sie ihn!