Beilagen, Vegan, Vegetarisch

Gebratene Kartoffeln mit Zitrone und schwarzem Pfeffer

Kochmethode:

Ninja Foodi Zerostick Cookware
  • Vorbereitungszeit: 2 Minuten
  • Gesamtzeit: 20 Minuten
  • Fertigkeit Leicht
  • Für 4 Personen

Gebratene Kartoffeln mit Zitrone und schwarzem Pfeffer

Diese knusprigen, mit Zitrusfrüchten angereicherten Bratkartoffeln mit schwarzem Pfeffer sind in nur 20 Minuten zubereitet und die perfekte Beilage zu fast jedem Gericht.

Benötigte Utensilien

Zutaten

  • 600g Frühkartoffeln (geputzt)
  • 250ml heiße Gemüsebrühe
  • 1 ungewachste Zitrone
  • 25g Butter (oder vegane Alternative)
  • 1 große Knoblauchzehe (fein gewürfelt oder gehackt)
  • 1/2 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Großzügige Prise Meersalzflocken
  • 10g frische Minzblätter (grob gehackt)

Art der Zubereitung

Beim Aufrufen des Kochmodus - Wir werden Ihren Bildschirm so aktivieren, dass er "immer eingeschaltet" bleibt, um unnötige Unterbrechungen während des Kochens zu vermeiden!

Kochmethode

  • Schritt 1

    Schneiden Sie zunächst die Babykartoffeln in Viertel. Zusammen mit der Gemüsebrühe in die 26 cm große Sauteuse geben. Mit dem Deckel abdecken und auf mittlere Hitze stellen. Etwa 3 bis 4 Minuten lang zum Kochen bringen.

  • Schritt 2

    6 bis 7 Minuten köcheln lassen, dann die Kartoffeln abgießen und die Brühe wegwerfen. Die Pfanne mit einem Küchentuch auswischen, sie muss nicht gereinigt werden, und beiseite stellen.

  • Schritt 3

    Die Zitrone schälen und beiseite stellen. Die Hälfte der geschälten Zitrone in Scheiben schneiden.

  • Schritt 4

    Die Pfanne auf mittlere Hitze stellen und 15 g Butter hinzufügen, den Rest für später beiseite stellen und schmelzen lassen. Den Knoblauch, die Zitronenscheiben und die Kartoffeln hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. 3 Minuten lang ungestört kochen, dann alle 2 Minuten umrühren, insgesamt 6 Minuten lang.

  • Schritt 5

    Vom Herd nehmen und die restlichen 10 g Butter, die Zitronenschale und die frische Minze einrühren. Sofort servieren.

    Anmerkungen:

    Am besten sofort servieren, aber im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Tage aufbewahren. In der Pfanne mit etwas Butter oder Öl wieder aufwärmen, bis sie kochend heiß sind.

Deutsch